top of page
Suche
  • Autorenbildbg-illertal

NEUZUGANG Nr. 2: JUSTIN KREMER


Ein Illertaler für Illertal? Kein Problem! Die Bellenberger Frohnatur wechselt von Ratiopharm Ulm, wo er dort ausgebildet wurde, zu unseren Herren. Der 20 jährige wagt den nächsten Karriereschritt in seiner Heimat, er ist extrem vielseitig und kann auf vielen Positionen variabel eingesetzt werden. Er wird dem Team nicht nur auf dem Platz extrem weiterhelfen können, sondern auch neben dem Platz mit seiner positiven Art bereichern. In der letzten Saison ging Justin für die BBU in der Bezirksliga auf Korbjagd und war Topscorer bei den Ulmern.


"Justin trainiert nun seit März bei uns im Team mit. Er passt genau in unsere Vereinsidentität, eben junge Spieler, die aus unserem Basketball-Eck kommen auch bei uns im Verein zu haben. Als er bei uns das U10 Training übernommen hatte, musst ich ihn einfach zu einem Probetraining einladen und joa wir waren alle sofort begeistert von ihm, " so Abteilungsleiter D'Angelo.


Wir haben Justin interviewt, um ihn euch besser vorzustellen.

Justin, bald ist es soweit, die neue Saison fängt an, aber wie kam es zum Wechsel?


Relativ zufällig dadurch, dass mein Bruder angefangen hat und ich dort das U10 Training übernommen habe, bin ich mal ins Probetraining gekommen.


Wann hast du denn angefangen, Basketball zu spielen, Justin?


Habe mit 12 Jahren das Basketball spielen angefangen und seither alle Jugendmannschaften ab der u12 durchlaufen, allerdings in Ulm und nicht in Illertal... hoffe das ist okay?


Hmmm gerade so in Ordnung! Was war dann dein größter Erfolg mit Ratiopharm?


Das gewinnen der Meisterschaft in der u16 als ungeschlagenes Team.


Kommen wir zum aktuellen Geschehen, jetzt trainiert die erste Mannschaft seit Juli. Was erwartest du denn vom Coach und von deinen Mitspielern?


Vom Coach das er und an under limit bringt und uns individuell noch mal auf ein anderes level bringt, von den Mitspielern erwarte ich allgemein zusammenhalt das wir als ein Team durch die Saison gehen und immer zusammenhalten und uns gegenseitig helfen


Und was glaubst du, ist diese Saison drin?


Die Ziele als Team ganz klar die Meisterschaft und als eigenes Ziel einfach ein Teil dazu beitragen entweder mit meiner Stimmung und auch spielerisch alles zu geben

Na das hören wir gerne! Wir drücken dir die Daumen für eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison.


Wir haben auch Kosta gefragt, was er von seinem jungen Neuzugang hält: "Er ist sicherlich talentiert, hat einen guten Wurf und ein gutes Spielverständnis! Manchmal ist er ein wenig Lazy aber das treibe ich ihm schon noch aus!"


Morgen geht's für das Bayernliga Team bereits zum Auswärtsspiel nach Burghausen, bevor es am Dienstag das erste Heimspiel ansteht gegen Rosenheim! WE ARE READY!

345 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page