top of page
Suche
  • Autorenbildbg-illertal

ERSTER NEUZUGANG: JOHANNES ZEIDLER


Bei der Analyse zur abgelaufenen Saison wurde deutlich, das aufgrund von kleineren Verletzungen oder Krankheiten einige Spiele mit einer kleinen Rotation durchgeführt werden mussten. Deshalb hatte man das Ziel, den Kader um drei Plätze zu erweitern, auch weil die Bayernliga deutlich mehr Spiele als die Bezirksoberliga hat und man auch die Trainingsintensität über die gesamte Saison hoch halten will.



"Auf der Suche nach neuen Spieler ist sicherlich Johannes ein echter Glücksgriff für uns. Wir wollen vor allem junge und hungrige Spieler dazu holen, die bereit sind, auch an ihrem Spiel zu arbeiten. Johannes ist mit seine 20 Jahren ein echter Rohdiamant, den Kosta sicherlich weiter formen wird." freut sich Abteilungsleiter D'Angelo.



Der erste Neuzugang für die Saison 23/24 wechselt von der TG Biberbach ins Illertal. In der vergangenen Bezirksliga-Saison, steuerte Johannes in 12 Spielen 23,8 Punkte im Schnitt bei. Der athletische Guard ist auch mit einem guten Wurf ausgestattet und verfügt über einen überragenden Zug zum Korb. "In den ersten Trainingseinheiten konnte er sein Können schon unter Beweis stellen, man merkt ihm aber noch an, dass er etwas Zeit braucht, um sich auf neue Level zu gewöhnen. Ich bin mir aber sicher, dass er uns gut tun wird!" so Head-Coach Kosta.

Wir haben unserem Neuzugang einige Fragen gestellt, um euch etwas näher vorzustellen.



Hallo Johannes, schön, dass du da bist und Herzlich Willkommen in der BGI-Familie. Warum hast du dich entschieden, die Riß in Richtung Illertal zu verlassen?

Die BG Illertal bietet mir die Möglichkeit, mich auf einem höheren Spielniveau weiter zu entwickeln, deswegen habe ich mich dazu entschieden, den Verein zu wechseln. Das Team und der Coach haben mich sehr offen aufgenommen, das hat mich sehr gefreut.


Wir wollen dich etwas besser kennenlernen... erzähl uns doch von deiner bisherigen Basketball Karriere

Bisher habe ich für die TG Biberach gespielt. Dort habe ich von der U16 bis zur Herrenmannschaft Basketball-Erfahrung sammeln können. Seitdem ich 16 bin, trainierte und spielte ich auch in der Herrenmannschaft mit. Durch meine spielerische Leistung war ich ein wichtiger Teil des Teams. Außerdem habe ich auch die U16 Mannschaft trainiert und meine Trainer C-Lizenz gemacht. Durch meine basketballerischen Leistungen bin ich in den Kader des TG-Talent Teams gekommen. Sportartübergreifend werden dort die besten Nachwuchstalente des Vereins athletisch gefördert und trainiert.


Hast du eine witzige Anekdote aus deiner Basketball Zeit bisher?


An einem Sonntagabend gegen 23:00 Uhr, auf der Heimfahrt von einem Auswärtsspiel, wurde ich mit dem Mannschaftsbus von der Polizei angehalten. In diesem Moment war es für alle Beteiligten auch sehr amüsant, da niemand damit gerechnet hatte.


Welche persönlichen Ziele hast du für die neue Saison?


In der neuen Saison, ist mein Ziel, meine spielerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern und diese im Training stetig auszubauen. Für meine Mannschaft will ich mich mit meinen Können einbringen und gemeinsam mit dem Team erfolgreich sein.


Was wünscht du dir vom Team und vom Coach für die neue Saison?

Für die kommende Zeit wünsche ich mir einen guten Zusammenhalt innerhalb des Teams, auf dem Feld sowie auch neben dem Feld. Ich wünsche mir von meinem Coach eine enge und vertraute Zusammenarbeit, da mir diese sehr wichtig ist.


Vielen Dank für deine Zeit wir wünschen dir eine erfolgreiche und vorallem verletzungsfreie Saison

266 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page