Suche
  • bg-illertal

DANKE TSG!!! HALLO TSV!!!


Eine lange Off-Season neigt sich bald dem Ende zu, denn nächste Woche steigen die Landesligaherren in der Saisonvorbereitung ein und auch der Spielplan nimmt langsam Gestalt an. Doch der spannende Teil spielte sich diesen Sommer nicht auf den Platz ab, sondern ganz klar daneben. Die TSG Oberkirchberg möchte nach zweijähriger Mitgliedschaft die BG Illertal wieder verlassen. Leider war das Interesse der Kinder und Jugendlichen in Oberkirchberg nicht so groß wie erhofft, wir konnten wohl nicht wie gewünscht die ganz große Begeisterung entfachen. Zudem konnten sich die Verantwortliche der TSG leider nicht vorstellen unseren Kooperationsvertrag zu unterzeichnen, den wir dringend benötigt hätten, um unsere finanziellen Strukturen nicht zu gefährden. Trotzdem möchten wir uns bei der TSG Oberkirchberg für die Möglichkeit der Nutzung der Neuen Turnhalle in den letzten zwei Jahren bedanken.


Wie geht es nun weiter? Ist die BGI gefährdet?


Schon vor längerer Zeit hatte man Kontakt zum TSV Illertissen, die dabei waren, eine neue Basketballabteilung zu gründen. Der TSV will in den nächsten Jahren (eigentlich so schnell wie möglich) eine eigene Halle bauen und somit auch die nötigen Kapazitäten für den Basketballsport schaffen. Der Vorstandschaft der BGI war es wichtig, das „Einzugsgebiet“ Richtung Süden zu erweitern und so neue Synergien zu ermöglichen. Nach einigen guten und produktiven Gesprächen entschloss man sich dann beim TSV Illertissen Mitte Mai dazu, eine Basketball-Abteilung zu gründen. Der erste Schritt, um auch in der 16.000 Einwohnerstadt unsere Sportart voranzutreiben. Danach folgten harmonische Verhandlungen über einen Kooperationsvertrag zwischen dem SC Vöhringen und eben dem TSV Illertissen. Fast ein Novum bei der BGI, denn innerhalb weniger Wochen und weit vor Saisonbeginn wurde der Vertrag von beiden Seiten abgesegnet. „Diesmal wollten wir es nicht auf die lange Bank schieben, sondern gleich Nägel mit Köpfen machen und einfach von Anfang an für klare Verhältnisse sorgen“ so

der Abteilungsleiter des SC Vöhringen, Giuseppe D’Angelo.


Im Kooperationsvertrag wird genau festgehalten, welche Ziele man gemeinsam verfolgt, wie die Zuständigkeiten geregelt sind und schlussendlich auch die Finanzen der BG Illertal. Der Kooperationsvertrag zwischen beiden Vereinen wurde final von den Vereinsvorständen unterschrieben, Christoph Koßbiehl für den SC Vöhringen und Ulrich Hartmann für den TSV Illertissen. Beide Hauptvereine mit ins Boot zu holen war der Wunsch der Abteilungsleiter, um damit das Konstrukt der BG Illertal besser zu verwurzeln. „Wir freuen uns sehr, dass der Kooperationsvertrag so gut und schnell ausgehandelt wurde, jetzt kann es mit der Vereinsarbeit losgehen“ kommentierte Stefan Briegel, Abteilungsleiter des TSV Illertissen. Ab sofort haben somit Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene in Illertissen die Möglichkeit, im geregelten Spielbetrieb Basketball zu spielen. Jetzt müssen die Vorstände in Illertissen die Werbetrommel rühren und die Basketball Gemeinschaft Illertal bekannt machen. Erste kleinere Events sind bereits in der Planung und werden bald bekannt gegeben. Zudem werden jetzt die gesamten Trainingspläne überarbeitet und auf der Homepage veröffentlicht, um schnellstmöglich interessierten Kindern aus Illertissen Trainingsmöglichkeiten zu bieten.

227 Ansichten

© 2019 created by BG Illertal

Kontakt: bg-illertal@gmx.de

  • Facebook Social Icon