top of page
Suche
  • Autorenbildbg-illertal

TOP4 IM BAYERNPOKAL LÄUFT NICHT OPTIMAL - 3. PLATZ AM ENDE - BÄRENSTARKE SAISON GEHT ZU ENDE!

Season 22/23 in the books! Mit dem Bayernpokalfinale ging die Saison 22/23 zu Ende. Wohl die erfolgreichste Saison in der Geschichte der BG Illertal. Nichtnur auf dem Platz, sondern auch neben dem Platz.


Das Erreichen des TOP4 im Bayernpokal nachem man zuvor gegen den Bayernlistigen Donauwörth deutlich und gegen den SB München (Regionalliga 2 Team) knapp sich durchsetzen könnte, zeigt auch, wie viel Potential noch in unsere Mannschaft steckt. Das dann das TOP4 nicht glücklich für uns lief, können wir mehr als verschermzen. Gegen den Regionalliga 1 TOP Team und ausrichter Vilsbiburg, der mit einen Profispieler ausgestattet ist, war dann Ende mit Träumen. Bis zur 15. Minute konnten unsere Spieler noch sehr gut mithalten und waren sogar zeitweige knapp in Führung. Doch dann drehte das Heimteam so richtig auf und am Ende kam eine 20 Punkte Niederlage zustande. Die uns trotzdem Stolz macht auf das erreichte. Im zweiten Spiel gegen den Bezirkslisten Oberhaid waren die Kräfte dann endgütlich weg. Vorallem die verletzung von Radoslav Karavangelis markte sich mit zunehmender Spieldauer bemerkbar, der gar nicht eingreifen konnte. Zwar konnte das Team, getragen von Dejan Puhali, zur Halbzeit ein 14 Punkte Vorsprung mitnehmen. Doch in der zweiten Hälfte merkte einen deutlichen Leistungsabfall und so gewann in der Verlängerung Oberhaid und sicherte sichdamit den zweiten Platz im Turnier.


Die Saison 22/23 wird uns lange in erinnerung bleiben dann wir haben innerhalb einer Saison die Mitgliederzahl von ca. 110 auf knapp 190 steigern können. Mit der Vöhlinhalle in Illertissen haben wir eine neue Spitzenspielstätte umgerüstet und spieletauglich gemacht. In der neuenSaison werden wir einen starken Hauptsponsor an unserer Seite haben. Auf der sportlichen Seite sind 26 Siege der Herren wohl EINMALIG nicht nur für unseren Verein, die souveräne Meisterschaft und der Bezirkspokalsieg ragen natürlichheraus. Aber auch der Klassenerhalt der zweiten Mannschaft und die Vizemeisterschaften der U14 und der U16 sind als großesportliche Erfolge zu werten! Worauf wir alle stolz sind: zum ersten Mal ging eine Mädchenmannschaft auf Körbejagd und die Mädels konnten in der ersten Saison gleich ein Sieg feiern.




102 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page