Suche
  • bg-illertal

HERREN 1 MIT VIER NEUZUGÄNGEN FÜR DIE SAISON 22/23

Einen tieferen Kader, das war das Ziel in der Off-Season, und das ist wohl mehr als gelungen. Auf vier Neuzugänge kann man sich bei der BG Illertal freuen. „Absolute Wunschspieler von mir, die uns nicht nur in der Tiefe verstärken werden, sondern auch in der Spitze. Vor allem auf Uros Vucevic freue ich mich sehr!“ so der zufriedene Abteilungsleiter Giuseppe D’Angelo.


Warum wird aber gerade unsere neue Nummer 5 Uros Vucevic so gefeiert von Giuseppe? Genau vor 10 Jahren fing er beim TV Memmingen als U14 Trainer an, damals im Kader Uros, der auch schon zu der Zeit die 5 trug (siehe Foto). Die beiden hatten auch dem Abgang von Giuseppe aus Memmingen immer Kontakt und es war klar, dass die beiden eines Tages wieder gemeinsame Sache machen würden. „Ich habe Uros Weg genau verfolgt und wir haben uns auch mal öfter in Memmingen gesehen und ausgetauscht. Ich habe immer seinen Einsatz bewundert, für ihn war nie ein Weg zu weit. Ob NBBL beim Jahn München oder Regionalliga in Augsburg. Er ist immer drei bis viermal die Woche mit Zug und Bus zum Training und zu den Spielen gefahren. Das sind genau die Spielertypen die ich bei uns haben will. Hungrige Spieler den Basketball an erster Stelle setzen und für Ihr Hobby fast alles opfern“. Am Einsatz mangelt es also unserer neuen Nummer 5 also nicht, er konnte bei beiden Testspielen bereits glänzen und wird sicherlich der Mannschaft an beiden Enden des Feldes sehr guttun.


Zweiter Neuzugang ist Dejan Puhali, Jahrgang 2002. In der Ulmer Basketballregion wahrlich kein Unbekannter. In der Jugend für Ratiopharm Ulm und Urspring in Deutschland höchsten Ligen unterwegs. Später dann noch bei der TSG Söflingen und nun der Wechsel zur BG Illertal. Jaroslav Hanzalek hat den Kontakt zu Dejan hergestellt, der mit seinem Sohn in der Ulmer Jugend äußert erfolgreich war. „Dejan wird unser Spiel deutlich variabler machen. Er kann jede kleine Position spielen und wird in der Offense nicht nur durch seine Punkte einige wichtige Akzente setzen können. Was er drauf hat, konnten wir im Training bereits deutlich sehen, er muss jetzt noch die anderen Spieler besser kennenlernen. Da mache ich mir aber keine Sorgen, dass er schnell komplett integriert sein wird.“ Die Fans können sich auf jeden Fall auf einen spektakulären Spieler freuen, der trotz seines jungen Alters einen extremen Erfahrungsschatz mitbringt.


Neuzugang Nummer drei ist André Rupp. Auch ein ganz junger Spieler – Jahrgang 2002. Auch hier hat Jaroslav dafür gesorgt, dass André den Weg zur BG Illertal findet. Wohnhaft in Ulm und Spieler für Ratiopharm Ulm und zuletzt für den TV Memmingen, war klar, dass er seinen Lieblingscoach folgen würde. André hat ein extrem schnelles Umschaltspiel und ist ein Wahnsinns Finisher am Brett. Eine weitere wichtige Komponente, die unser Angriffsspiel eine weitere wichtige Facette hinzufügt. Die neue Nummer 18 wird wohl recht schnell den Spitznamen Blitz bekommen. Doch auch am anderen Ende des Feldes wird André sicherlich zu einer der stärken Spieler im Kader zählen.


Neuzugang Nummer vier ist wohl die Geschichte der Offseason. Den ganzen Sommer machst du dir Gedanken … Joa geile Mannschaft aber untern Korb bräuchten wir noch einen… Leute kontaktiert, diverse Optionen durchgegangen… keiner mag oder will aus verschiedenen nachvollziehbaren Gründen wechseln… Stell dir vor, du hast dann ein Testspiel in Söflingen gegen die Oberligamannschaft von der TSG. Das Spiel läuft sehr gut aus unserer Sicht, wir spielen eine sehr gute erste Hälfte, lassen den Ball gut laufen, spielen intensive Defense. Am Ende gewinnen wir mit 10. Nach dem Spiel kommt so ein 2-Meter Typ auf dich zu und fragt… Ihr habt so gut gespielt, ich mag für euch Spielen… wo ist dieses Illertal eigentlich?... Nach kurzem Gespräch war klar, wir hatten unseren Center gefunden. Balduin Bensch wird in neuer Saison für die BGI spielen. Zuletzt spielt er vor 7 Jahren in Berlin, er ist noch ein wenig eingerostet aber jedes Training und jedes Testspiel bringt ihn in Form.


Wir freuen uns auf die neue spannende Saison in der Bezirksoberliga Schwaben, die für uns mit einem Heimspiel am 16.10. um 17:00 Uhr gegen die BG Leitershofen/Stadtbergen 3 beginnt. Kommt vorbei und schaut euch die Jungs live und in Farbe an.



232 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen